Dienstag, 15. März 2016

Taschenspieler 3 - der Geldbeutel




Auf den Geldbeutel der neuen Taschenspieler CD 3
war ich sehr neugierig und habe ihn als eine der ersten Taschen genäht. 
Wer in der Weihnachtszeit den Adventskalender von Farbenmix mitgenäht hat, 
wusste sogleich worums geht :-)
 Der Geldbeutel ist der Fünf-Fach-Tasche sehr ähnlich. Statt fünf Fächern gibt es hier nur drei, aber dafür wurde auch in das Innere Fach ein Reißverschluss integriert.

Es war ein bißchen wie verhext, als ich das das kleine Taschenwunder genäht habe. 

 

Für die beiden Außentaschen habe ich einen laminierten Stoff verwendet. Zudem habe ich dien Innenstoff mit H630 verstärkt...Leute, DAS MUSS NICHT sein bei einem so festen Außenstoff. Auch die kleine innenliegende Tasche habe ich mit H630 verstärkt. Ich wollte es doch nur schön griffig haben....menno... Das war einfach zu viel des Guten, denn der Geldbeutel lässt sich nur noch schwer öffnen und schließen.

 

 Auf dem Bild kannst du das gut an den "Wülsten" der Außenkanten erkennen, dass ich es hier einfach zuuuu gut gemeint habe. 
Auch der Reißverschluss ist mir weniger gut gelungen, ich habs nicht hinbekommen, das er schöööön nach oben rausläuft... mag vielleicht am vielen H630 liegen :-)

Die Stoffwahl und das Täschchen ansich gefällt mir richtig gut.
Ob ich es allerdings als Geldbörse verwenden würde ist fraglich, dafür fehlen mir einfach ein paar grundlegende Dinge, wie Kartenfächer und eine gewisse Übersichtlichkeit.


Verlinkt beim SewAlong von Frühstück bei Emma 



Auf zu Creadienstag
beim Handmade on Tuesday vorbeigeschaut
und neu bei
DienstagsDinge
 


Kommentare:

  1. Sehr schön, da hast du es halt gut gemeint mit derm H630. Schön ist er trotzdem.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich find ihn auch toll. Die Stoffe sind wirklich schön. Bin grade auch an meinem, allerdings hab ich irgendwie einen Fehler beim ersten Reißverschluss und muss jetzt noch mal auftrennen :(

    Ich werde ihn bestimmt auch nicht als Geldbeutel verwenden, kommt mir etwas unpraktisch vor mit den wenigen Fächern. Aber mal schauen, wie ich ihn finde, wenn er fertig ist.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deinen Geldbeutel wunderschön, so schön zart!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Die Stoffauswahl ist wirklich toll. Und wenn es nicht als Geldbörse dient, so hast Du zumindest eine schickes Täschchen für Kleinkram :-)
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen